YASKAWA Roboter

Yaskawa bietet branchenführende Hochgeschwindigkeits-Industrieroboter mit hoher Nutzlast und großer Reichweite. Typische Anwendungsbereiche sind Handhabung, Verpackung, Schweißen und Lackieren. Die technischen Voraussetzungen für den Betrieb von Yaskawa-Robotern mit drag&bot sind die Steuerung YRC1000 und das Softwarepaket Moto Plus.

  • Nach globalem Standard gebaut und erfordert keinen Transformator für Eingangsspannungen von 380VAC bis 480VAC
  • Die E/A-Kommunikationsgeschwindigkeit wird um bis zu 50 % verbessert, was zu einer höheren Arbeitseffizienz führt.
  • Hohe Bahngenauigkeit ermöglicht unabhängig von der Bewegungsgeschwindigkeit eine höhere Präzision bei der Bahndführung
  • Integrierte Maschinen- und Funktionssicherheit für vereinfachtes Einrichten

Zur Herstellerseite

  • Optionale API (Application Programming Interface) für die Yaskawa-Steuerung
  • Wird verwendet, um die Funktionalität bereitzustellen, die mit den INFORM/Ladder-Programmiersprachen nicht verfügbar ist
  • Erforderlich für den drag&bot-Treiber zur Kommunikation und Steuerung der Yaskawa-Steuerung

YASKAWA wurde 1915 in Japan gegründet. Das Unternehmen hat weltweit 400.000 installierte Roboter und ist einer der weltweit größten Hersteller von Industrierobotern. Innerhalb der Robotik ist Yaskawa ein Allround-Roboterunternehmen: Die Produktpalette umfasst Roboter, Greifer, Software, Zubehör, Schweißsysteme und vielen andere Produktbereiche.

Beispiel GP7 Serie: 

Der Roboter GP7 ist schnell und effizient und damit ideal für Montage- und Handhabungsaufgaben mit hohen Geschwindigkeiten. Innerhalb seiner Klasse bietet der GP7 die höchste Nutzlast und die schnellste Geschwindigkeit. Er wird mit der YRC1000-Steuerung gesteuert. Die Roboter der GP-Serie bieten eine verbesserte Beschleunigungs-/Verzögerungssteuerung für alle Roboterpositionen, was zu einer höheren Produktivität führt. Der Roboter hat eine Traglast von 7 kg und eine Reichweite von 927 mm.

Steuern Sie Ihren Yaskawa Roboter in einer individuellen 3D-Umgebung mit der drag&bot SIMULATION.

Jetzt loslegen


©YASKAWA

ABB steuern drag and bot

Wird Ihr Roboter unterstützt?

Sie sind unsicher, ob Ihr Roboter von drag&bot unterstützt wird? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und erhalten Sie Informationen dazu, wie Sie Ihren Roboter integrieren können!

Kontakt

Wie funktioniert die Inbetriebnahme?

Warum Sie Roboter mit drag&bot programmieren sollten

Die grafische Oberfläche für jeden Roboter – drag&bot

  • SCENARIO DESIGNER – Hier können 3D-Modelle der Roboterzelle und der Werkstücke zur Visualisierung hinzugefügt werden.

  • BUILDER – Anwendungen können aus vordefinierten Funktionsblöcken per Drag & Drop erstellt werden.