3D Bahnen anlernen in 3 Schritten

Hardware Setup
  • MotionMATE Sensoren um Arbeitsraum positionieren

  • Kalibriertool an den Roboter-Flansch montieren

  • MotionMATE mit dem Kalibriertool verbinden

drag and bot laptop
  • MotionMATE im Component Manager installieren

  • Anweisungen des Calibration Wizards folgen

Motion Mate Anwendung
  • Roboterbewegung per Stift vorführen

  • Roboteranwendung mit einem Klick sofort testen

  • Neue Bewegung in wenigen Minuten umlernen

Kostenlose Live-Demo

Wir zeigen Ihnen wie einfach Sie mit dem MotionMATE
neue Roboter-Anwendungen in Sekunden einlernen.

    Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Weiterverarbeitung Ihrer persönlichen Daten gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.

    bediener

    3D Bahnen teachen mit MotionMATE

    • 10x schnellerer Teach-In: Zeigen Sie dem Roboter seine Bewegung im 3D Raum durch Vormachen, anstatt wie bisher einzelne Roboterkoordinaten nacheinander mühsam anzufahren.

    • Hardware-unabhängig: Eine Bedienoberfläche – alle Roboter. Mit Hilfe von Video-Tutorials und Remote-Support können Ihre Mitarbeiter schnell eigene Roboteranwendungen umsetzen.

    • Plug&Play Integration: Eine Vielzahl von Robotern, Greifern, Kameras, Vision- und Feeder Systemen, Kraft-Momenten-Sensoren und Werkzeugen (z.B. Schrauber) lassen Ihnen die freie Wahl bei der Erstellung Ihrer Roboterapplikation

    Umfassende Unterstützung von Robotern und Peripherie

    Das drag&bot Betriebssystem für Robotik unterstützt eine Vielzahl unterschiedlicher Roboter, nahezu alle Greifer und Kraftsensoren sowie die gängigsten Bildverarbeitungssysteme und Kommunikationsschnittstellen.

    Sparen Sie durch drag&bot wertvolle Zeit bei der Integration von Greifern, Kameras oder SPS-Systemen. Mit minimalem Aufwand ist Ihre Hardware mit drag&bot verbunden und Sie können sofort loslegen.

    Verwenden Sie die Hardware, die am besten zu Ihrer Anwendung passt!