Kamerasysteme von Basler

Basler bietet als international führender Hersteller ein sehr breites Portfolio an hochwertigen Kameras und Kamerazubehör für Ihre Robotikanwendung. Passend zu technischen und budgetären Anforderungen finden Sie hier maßgeschneiderte Vision-Komponenten.

  • Basler ace Kameraserie – kleine und leichte Bauform mit großer Schockresistenz, sowie hoher Stabilität und Zuverlässigkeit
  • USB 3.0 Schnittstelle für hohe Bandbreite und als einfache Plug-and-play-Lösung
  • GigE Schnittstelle als kostengünstige Ein-Kabel-Lösung für weite Distanzen bis zu 100m
  • Einbindung der bewährten Basler pylon Camera Software Suite
  • Über 30 Jahre Erfahrung im Bereich Computer Vision
basler

Warum Sie Kameras von Basler mit drag&bot nutzen sollten

Modelle

Erweitertes Feature-Set, neueste CMOS-Sensoren von Sony (Pregius, STARVIS) und ON Semiconductor (PYTHON), verfügbar mit USB 3.0 und GigE Schnittstelle
Details

Hochauflösende 9 & 12 MP Sony Pregius CMOS Sensoren bis 1.1“, erweitertes Feature-Set, verfügbar mit USB 3.0 und GigE Schnittstelle
Details

Umfassendes Sensorportfolio von CMOSIS, e2V, ON Semiconductor und Sony (CCD), günstig und leistungsstark, verfügbar mit USB 3.0 und GigE Schnittstelle
Details

Höchst flexibles und kompaktes Boardlevel-Design mit variablem Mount-Konzept, verfügbar mit USB 3.0 und GigE Schnittstelle
Details

Kompaktes, leichtes und elegantes Kameradesign mit USB 3.0 Schnittstelle
Details

Wie funktioniert die Inbetriebnahme?

Kalibrierung

Die Basler Kameras können im Component Manager mit wenigen Mausklicks installiert und mit Hilfe einer intuitiven Anleitung Schritt für Schritt kalibriert werden.

Operator Panel

Im Operator Panel können Sie diverse Kameraparameter einstellen. Steuern Sie u.a. Sharpness, Exposure Time oder Gain direkt in der drag&bot Software.

Online-Demo vereinbaren

Die grafische Oberfläche für jeden Roboter – drag&bot

  • COMPONENT MANAGER – Hier konfiguriert der Nutzer die verbundene Hardware. Die Installation der entsprechenden Treiber erfolgt automatisch im Hintergrund.

  • BUILDER – Hier können Applikationen per Drag and Drop aus vordefinierten Funktionsblöcken erstellt werden.

  • WIZARDS – Grafische Bedien- und Eingabehilfen: Anwender können so ohne Expertenwissen Funktionsblöcke an die spezifischen Anforderungen ihrer Anwendung anpassen.

  • RUN VIEW – Hier werden die erstellten Applikationen ausgeführt. Mit einem Klick kommt man zurück in den Builder und kann die Anwendung erweitern und optimieren.

Jetzt entdecken

Jede Hardware verwenden und beliebig kombinieren

drag&bot unterstützt eine Vielzahl unterschiedlicher Roboter, nahezu alle Greifer und Kraftsensoren sowie die gängigsten Bildverarbeitungssysteme und Kommunikationsschnittstellen. 

Sparen Sie wertvolle Zeit bei der Integration von Greifern, Kameras oder SPS-Systemen. Mit minimalem Aufwand ist Ihre Hardware mit drag&bot verbunden und Sie können sofort loslegen.

Verwenden Sie die Hardware, die am besten zu Ihrer Anwendung passt!

Roboter
drag&bot 3D-Vision-Modul Anwendungen
Greifer
drag&bot 2D-Vision-Modul-Roboteranwendungen
Kamerasysteme
drag&bot FORCE Modul Roboteranwendungen
Kraftsensoren
drag&bot PLC Modul Anwendungen
Schnittstellen
Integration?

KOSTENLOSE DEMO

Wir zeigen Ihnen wie einfach Roboterprogrammierung sein kann

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Weiterverarbeitung Ihrer persönlichen Daten gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.