drag&bot ist jetzt Teil der STARTUP AUTOBAHN

STARTUP AUTOBAHN program 5

Am 27. September 2018 ist das STARTUP AUTOBAHN Programm 5 erfolgreich gestartet: Wir sind stolz darauf, Teil Europas größter Innovationsplattform STARTUP AUTOBAHN zu sein. Auch dieses Mal hat das Accelerator-Programm 19 Partnerunternehmen mit 34 Start-ups zusammengebracht, um an über 50 Pilotprojekten zu arbeiten. Das Ziel von STARTUP AUTOBAHN ist es, gemeinsame Projekte zwischen Start-ups und Unternehmen zu ermöglichen und Zugang zu VCs, Mentoren, Hardware Labs, Expertise, Tools und Büroräumen zu ermöglichen.

Pilotprojekte von drag&bot

drag&bot wird am 5. Programm von STARTUP AUTOBAHN mit mehreren Piloten mit verschiedenen Projektpartnern teilnehmen. Der Fokus der Projekte liegt auf den Bereichen flexible Robotik, intelligente Logistik und die Zukunft von Produktion und Industrie 4.0. Die meisten Projektpartner von drag&bot sind in der Automobilindustrie tätig. Die Automobilindustrie ist typischerweise stark in Robotern: Bisher sind mehr als 50% aller Industrieroboter in Deutschland in diesem Bereich im Einsatz!

Plug and Play

Plug and Play ist die Organisation hinter STARTUP AUTOBAHN Programm 5. Die Auswahl der Startups begann bereits im März 2018. Plug and Play organisierte viele Treffen zwischen Startups und den Unternehmenspartnern um in ersten Gesprächen mögliche Gemeinsamkeiten für ein Pilotprojekt auszuloten. Die einzelnen Geschäftsbereichen der Partner hatten die Chance, die Technologien der Start-ups zu verstehen und zu bewerten und mit ihren eigenen Anforderungen und Stategien abzugleichen. In den nächsten 100 Tagen arbeiten die 34 ausgewählten Start-ups mit den Partners an über 50 Pilotprojekte. Auf dem EXPO Day, der am 21. Februar 2018 stattfindet, werden die Ergebnisse der Projekte dem Netzwerk von STARTUP AUTOBAHN vorgestellt.