Industrierobotersimulation in der Cloud

Mit der kostenlosen Robotersimulation von Drag&Bot soll die Planung von Automatisierungslösungen für Fabriken einfacher werden. So können CAD-Modelle von Zelle und Greifer genutzt werden, um Machbarkeit, Erreichbarkeit und Taktzeit der Applikation innerhalb weniger Minuten abzuschätzen.

Drag&Bot Simulation ist eine rein cloud-basierte Simulationsumgebung für Industrieroboter. In der Web-Anwendung können in einer 3D-Umgebung verschiedene Roboter mit eigenen CAD-Modellen der Roboterzelle sowie der Objekte zum Handling und spezifischen Greifern zu einer vollständigen Arbeitsumgebung  kombiniert werden. So entsteht ein Digital Twin der Roboteranwendung, der sich nach dem Drag&Drop-Prinzip programmieren lässt. Nach der kostenlosen Registrierung erhält der Nutzer seine Zugangsdaten zur Simulation per Mail.  Für die ersten Schritte stehen verständliche Online-Tutorials zur Verfügung, sodass kein spezifisches Roboter-Knowhow oder umfangreiche Schulungen für den Start notwendig ist. Mit nur wenigen Klicks kann man aus verschiedenen Funktionsblöcken vollständige Roboterprogramme inklusive Spezialfunktionen wie z.B. Fehlerbehandlung zusammensetzen. Eigene CAD-Umgebungen lassen sich einfach in die Simulation hochladen und verwenden. Jedes Programm kann mit verschiedenen Robotermarken und -modellen hinsichtlich der Erreichbarkeit und Taktzeit getestet, und so die passende Hardware bestimmt werden. Fertige Roboterprogramme stehen anschließend zum Download zur Verfügung und können dann mit der Produktionsversion der Software direkt am realen Roboter verwendet werden.

Artikel auf Robotik und Produktion lesen

Auch hier erschienen: Automationspraxis | K-Zeitung Online