TU Darmstadt verwendet drag&bot

Die TU Darmstadt nutzte drag&bot, um mit einem Cobot Papier von einem Förderband zu greifen. Die Lokalisierung der Teile erfolgte mit OpenCV. Dank der einfachen und intuitiven Programmieroberfläche von drag&bot kann unser Projektpartner nun bei zukünftigen Änderungen des Prozesses selbständig die Roboteranwendung  anpassen.

Im Interview: Prof. Samuel Schabel, Leiter des Lehrstuhls für Papiertechnik und mechanische Verfahrenstechnik